• Bett aus Altholz

    Egal was man vorhat, die gewichtigen Balken eines alten Dachstuhls und die massiven Betonfüße werden unbeeindruckt an ihrem Platz verweilen.

    Die groben Fingerzinken die als Eckverbindung dienen, lassen sich dennoch bei Bedarf mit geringem Aufwand wieder lösen.

  • Rope - Garderobe und Lampe

    Garderobe und Lampe, ganz ohne Haken.
    Erhältlich in verschiedenen Farben und Dessins.

  • Rope - Gürtel mit Schnalle

    Fescher Gürtel aus Edelrid-Kletterseil. Schnalle aus Laser geschnittenem Aluminium.
    In brenzligen Situationen taugt der Gürtel auch zum Abseilen…

    Seil (100% Polyester), Schnalle Rostfreier Stahl (Laser geschnitten)

  • Leaveless tree - Kleiderständer

    Minimalistisch geradlinig kommt der blätterlose Baum daher. Stabiler Stand und geringes Gewicht zeichnen ihn aus. Bis zu zehn Kleidungsstücke finden auf ihm Platz.

    Rundstäbe: Kiefer

_ND20051

Open Design Projekt

Es gibt ein neues Projekt, das wir in den folgenden Wochen hier dokumentieren werden: ein Fahrradanhänger, auf dem möglichst alles untergebracht ist, was man fürs mobile DJing braucht.

Abschreckende Beispiele gibt’s im Netz genug, wirklich sehenswertes haben wir nicht gefunden. Falls wer was interessantes weiß, freuen wir uns über Input.

Warum Open Design? Viele Projektideen, bei denen Fachwissen aus verschiedenen Bereichen benötigt werden, scheitern genau aus diesem Grund. Wir werden versuchen einen möglichst detaillierten Einblick in den Projektverlauf zu geben, damit es anderen möglich wird unsere Idee zu verwenden und weiter zu entwickeln. Feedback und Unterstützung auch während der Umsetzung ist willkommen!

Wir wollen weder hier die News noch auf Facebook die Pinnwände vollspammen, deshalb haben wir eine eigene Seite für dieses Projekt, das übrigens noch keinen Namen hat, eingerichtet.

Straight shizzle

Beim Drechseln regiert wie so oft der Kitsch und das Übertriebene. Dabei hat gerade das Geradlinige einen besonderen Reiz.

Gangsta stitchin’

Für alle, die sich fragen was wir machen wenn wir nicht in der Werkstatt sind…

Neuausalt

Konzepte für Produkte aus Restmaterialien und Abfallprodukten werden bis Ende Jänner beim RedesignPlus-Award gesucht.

Kategorien

  • Mobilität & Öffentlicher Raum
  • Haushalt & Wohnen
  • Accessoires & Give-aways
  • Schmuck & Mode

 

Neben Geldpreisen gibt’s auch die Möglichkeit zur Produktion zu gewinnen. Mehr Info auf redesignplus.eu

LAV & HAX

Sebastian is featured on LAV & HAX with some of his products. More on their site.